52 Wochen-Thema 4: "Versteckspiel"


0 Kommentare //

 

 Versteckspiel hat im Grunde nur vordergründig mit Spielen zu tun. Wenn wir unsere Spuren verwischen, uns möglichst unsichtbar machen, und uns verstecken, damit uns niemand findet, nähren wir gleichzeit unsere Hoffnung, dass es wenigstens einen einzigen Menschen geben mag, der uns vermisst und zu suchen beginnt. Auch als Kind Verstecken zu spielen verliert augenblicklich seinen Reiz, wenn keiner mehr bis 10 zählt und sich auf Suche begibt. Um sich verstecken zu müssen oder zu wollen, gibt es sicherlich viele, viele Gründe. Einer davon wird der sein, doch endlich gefunden zu werden. 

 

 FUJIFILM X-T2      FUJINON XF 35mm 1.4      f8 / 2 Sec ./ ISO 800

 

 

 Mit diesem Foto nehme ich teil

an dem Foto-Jahresprojekt:

 

"52 Wochen-Thema 4: "Versteckspiel"

 

Veranstaltet wird dieses Projekt

 

von kwerfeldein.de

 

Über 52 Wochen des Jahres 2020

werden jeweils Montags

bestimmte Themen vorgegeben.



2020 © DT-Classics



Kommentar schreiben

Kommentare: 0