- Ein Leben rund um den VW Bus T3 -

 

und darüber hinaus...


 

 

Die meisten meiner Eckdaten sind sowieso in der Gemeinschaftspraxis von Dr. Google & Partner zu finden,

von daher schreibe ich sie der Einfachheit halber samt Bonus-Informationen gleich hier rein.

         

 

 

Hersteller

Modell

Typenbezeichnung

Erstzulassung/Ort

Ausstattung

 

 

Innenraum

Laufleistung

Treibstoff

PS/Kw

Getriebe

Besonderheiten

 

 

 

 

Trampedach

Dirk

Siegerländer

1964/Siegen

Originalzustand

          > Langstreckentauglich

          > Schlecht-Wege-Paket

Viel Raum für Gäste

Läuft und läuft...

Luft + Liebe

Genug

1 Gang, aufrecht

Kompatibel mit:

          > Familie & Freunden

          > VW Bussen

           > Young- & Oldtimer

           > Ausdauersport

           > Draußen; Natur

           > Fotographie

           > Gute Musik; Gitarre

           > Lesen & Schreiben

 

 

 

 

 Aufgewachsen in den 80er Jahren gehöre ich sicher zu denen, für die die Aushändigung des Führerscheins und der Besitz des ersten Autos der Gewinn einer totalen Freiheit verkörperte. Aus diesen Möglichkeiten heraus haben sich viele andere Bereiche erobern lassen.



 Im VW Bus zu fahren, und das seit ca. 1990, beschreibt  (m)ein einzigartiges, hochspannendes Dauerplus. Negativ in dem Zusammenhang ist gar nichts. Und gerade der Club Joker ist meine Dauerkarte in die Freiheit geworden, ein perfektes Multi-Tool für alle erdenklichen Lebens- und Erlebensbereiche.

Im Bewußtsein, einen VW Bulli zu besitzen, fängt das Unterwegssein schon an. Jederzeit Reise, Auszeit, Abenteuer,  und alles ist drin.

 


"Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu finden:

Wir müssen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht."

-Ralph Waldo Emerson-


DT-Classics