VW T3 WESTFALIA Club Joker: Reisen und Informationen

-Fotografie & Geschichten-


noggenixxe

Kinzigtal/Schlüchtern/Bergwinkel

 

Im VW T3 WESTFALIA Club Joker nach Hutten-Heiligenborn

 

Endlich…

 

Gefühlt unendlich lange hat es dieses Jahr gedauert. Da warte ich den ganzen Winter hindurch aufs fahren im besten Automobil der Welt, und aufs Frühjahr. Klimatisch zumindest hat das bislang eher nicht stattgefunden, und nun ist schon Mai. Zumindest am Bus hat sich über Winter einiges getan. Vorderachse komplett neu gelagert, Fahrwerk neu, Schiebetürbügel etwas länger gemacht, und der große Kasten unterm Armaturenbrett hat auch einen guten Grund, sich wieder Gebläsekasten zu nennen.

 

Wir sind unterwegs ostwärts. Nicht sehr weit, aber schon ein Stück. Mal schauen, ob wir dem bislang weißen Fleck auf unserer Reisekarte etwas Farbe verpassen können. Verschlagen hat es uns auf den Campingplatz Hutten-Heiligenborn, der ein paar Meilen südlich von Fulda liegt. Grob gesagt, ist das die Region um Schlüchtern herum. Oder anders gesagt, irgendwo im Dreieck zwischen Rhön, Vogelsberg und Spessart findet sich dieses Stückchen Gegend, das gerne auch als Bergwinkel bezeichnet wird.

 

 

 

Auch die Via Regia, die älteste und mit 4.500 km auch längste Landverbindung zwischen Ost- und Westeuropa,[48] lief durch Schlüchtern und verband das Rheinland mit Schlesien.[49]Kroatien-Spanien

 

Schlüchtern ist staatlich anerkannter Luftkurort. Aufgrund der Lage ist das Klima in Schlüchtern deutlich kühler als etwa im Rhein-Main-Gebiet. 

Die Region ist äußerst ländlich geprägt und sehr hügelig bis bergig. Wanderer kommen hier voll auf ihre Kosten. Dafür ist die Infrastruktur in dieser Gegend dünn gesät, Einkäufe und Übernachtungen wollen gut geplant sein.

 


2023 © DT-Classics